Über mich

Über Eva Kluge

Hallo, schön, dass du hier bist! 😊

Ich bin Eva und helfe Dir als Hundeverhaltensberaterin und Blindenführhundtrainerin eine wundervolle Beziehung zu deinem Hund aufzubauen, sodass du ein entspanntes und selbstbestimmtes Leben mit Deinem Hund genießen kannst!

 

Ich und Spike_Agility

Mit Spike beim Agility (ca. 2005)

 

Vor etwa 20 Jahren bekam ich meinen ersten eigenen Hund, den Schäfer-Terrier-Mischling “Spike”. Eigentlich wollte ich einfach mit ihm durch die Natur wandern, Rad fahren und joggen gehen, doch dann durfte ich lernen, was es heißt, einen Hund zu erziehen. Viel Zeit… Viel Geduld… Viele verlorene Nerven auf dem Weg dorthin.

 

 

 

 

Von unseren Hunden konnte und kann ich täglich lernen und erlebe immer wieder, das es bei jedem Hund etwas Neues zu entdecken oder zu lernen gibt. Denn Hund ist nicht gleich Hund. >> Meine Hunde <<

 

Du willst, dass Dein Hund auf sanfte, artgerechte Art und Weise umlernen kann? – Sehr gut!
Ich arbeite ganzheitlich mit Fokus auf positive Verstärkung mithilfe des Markertrainings. Ich verzichte auf Schmerzreize, Schreckreize und überholtem Dominanzgehabe. Stattdessen arbeite ich nach aktuellstem Wissensstand und artgerechter Biologie des Hundes.

Du willst als Mensch so angenommen werden, wie du bist? – Sehr gut!
Ich arbeite respektvoll (statt vorwurfsvoll) und zeige Dir in Deiner Zeit und Deinen Umsetzungsmöglichkeiten systematisch und zielstrebig das, was jetzt für Dich und Deinen Hund wichtig ist.

Es ist mir wichtig Dich und Deinen Hund zu stärken, sodass Du befähigt wirst den Weg mit Deinem Hund (bald) alleine und selbstbestimmt weiterzugehen.

Bist du bereit Deinen Weg mit Hund zu gehen?

Dann meld Dich jetzt bei mir per Kontaktfenster oder telefonisch (0176-55 33 95 84),
damit wir uns kennenlernen können.

Ich freue mich auf Dich und Deinen Hund!
Sonnige Hundegrüße,
Eva

 

 

 

 


Haupt-Qualifikationen

    • Hundeverhaltensberaterin 2017-2020 (ATN) // Ich weiß, wie problematisches Hundeverhalten systematisch und nach aktuellem Wissensstand therapiert wird
    • Tierpsychologin mit Spezialgebiet Hund 2014-2015 (ATN) // Ich kenne die psychologischen Grundlagen, die hinter Hundeverhalten stehen
    • Erlaubnis nach §11 Abs. 1, Nr. 8f TierSchG, 2015 (Hier geht's zu meinem Erfahrungsbericht) // Ich habe eine uneingeschränke Erlaubnis zur Therapie von problematischem Hundeverhalten durch das Veterinäramt
    • Ausbildung zur Blindenführhundtrainerin 2015-2017 (Blindenführhundschule Seitle) // Ich weiß, was einen guten Führhund auszeichnet und wie die Trainingselemente bestmöglich und mit hoher Motivation geschult werden
    • Orientierungs- und Mobilitätstraining 2016 (O&M) (Mit A.M. Mazloum; Rehalehrer für Orientierung und Mobilität) // Ich kenne mich mit den Orientierungsmöglichkeiten von sehbehinderten und blinden Menschen aus und habe diese unter der Dunkelbrille selbst erfahren
    • NLP-Practitioner (2012) / NLP-Master (2013) // Ich verfüge über Coaching-Techniken, sowie Kommunikationsgrundlagen und Übungsformate, um Dich bestmöglich auf Deinem Weg mit Hund zu unterstützen, damit Du Deine Ziele erreichst

Veröffentlichungen

>> Hier geht's zu meinen Veröffentlichungen